home
 downloads       links     kontakt    
deutsch deutsch      english english
 
tauchcenter tauchgebiete news Angebote newsletter Gästegalerie gästebuch
Allgemein Rotes Meer
Hausriff  
Kalawy Riff  
Safaga  
Saumriff  
Shore Dives  

magicdivers

TUI MAGIC LIFE



Safaga
    

Die vielfältigen Tauchplätze von Safaga werden bei unseren Tagestouren mit einem grossen Schiff angefahren. Bei diesen Tagesausfahrten werden jeweils 2 Tauchgänge gemacht.

Neben den legendären Tauchplätzen wie "Panorama Reef", "Middle Reef" und "Salem Express", werden auch die Plätze wie "Tobia Arba" und "Abu Soma Garden" angefahren.

Shab Tobia Arba     Shab Tobia Arba

Dieser Tauchplatz gehört zu den schon fast legendären Tauchplätzen von Safaga. Es handelt sich um 7 grosse Korallenblöcke, welche als Säulen von ca. 15 Meter bis an die Wasseroberfläche reichen. Der Grund ringsherum ist sandig und der Tauchplatz geschützt. Hier können ganz gemütliche Tauchgänge mit einer Vielzahl an Hartkorallen gemacht werden.
Schau Dir den Tauchplatz hier an.
Ebenfalls Schnorchler kommen hier voll auf ihre Kosten.

Schwierigkeitsgrad: leicht / für alle geeignet
Gamul Soraya     Gamul Soraya

Dieser Tauchplatz gehört auch zum *Innenriff* und bietet ideale Voraussetzungen, um im Tiefenbereich von 5-18 Metern einen wunderschönen und ruhigen Tauchgang zu machen. Neben Süsslippen gehören auch die Rotmeersandaale zu den beliebten Bewohnern des Riffes.
Schau Dir den Tauchplatz hier an.

Schwierigkeitsgrad: einfach / für alle geeignet
Gamul Kebir     Gamul Kebir

Dieser Tauchplatz am Innenriff bildet eine Hufeisenform und hat in der Mitte eine Lagune mit ca. 3m Tiefe. Die Tauchtiefen liegen hier zwischen 5 -15 Meter. Neben Octopussen gehören auch Red Sea Walkmans zu den begehrten, aber nicht einfach zu findenden Bewohnern dieses Riffes.
Schau Dir den Tauchplatz hier an.

Schwierigkeitsgrad: einfach / für alle geeignet
Panorama Reef     Panorama Reef

Dies ist eines der wohl bekanntesten Riffe von Safaga und das nördlichste der Aussenriffe.Das Riff besteht aus einem ca. 200m langen und 30m breiten "Korallenturm", welcher aus den Tiefen des Roten Meeres fast senkrecht bis an die Wasseroberfläche kommt. Im Norden und Süden befindet sich ein Plateau, welches schräg auf 25m abfällt, bevor das Drop-Off beginnt.
Bei diesem Tauchplatz sind neben Weichkorallen auch Napoleone anzutreffen.

Schwierigkeitsgrad: mittel bis anspruchsvoll / für erfahrene Taucher /-innen
Middle Reef     Middle Reef

Dieses Riff gehört auch zum Aussenriff und liegt südlich vom Panorama Reef. Das Riff bietet sowohl ein flach abfallendes Plateau, als auch ein Drop-Off. Zu den Bewohnern dieses Riffes zählen nicht nur Flötenfische und Füsiliere, sondern auch Schildkröten zählen zu den Gästen.

Schwierigkeitsgrad: mittel
Abou Kafan     Abou Kafan

Dies ist das äusserste der Aussenriffe und stellt einen spektakulären Tauchplatz dar. Neben einem senkrecht abfallenden Drop-Off zu beiden Seiten, sind auf der Nord- & Südseite ein schräg abfallendes Plateau mit Weichkorallen zu bestaunen. Neben grossen Tischkorallen ist die Chance auf Grossfische hier gegeben
Schau Dir den Tauchplatz hier an.

Schwierigkeitsgrad: mittel bis anspruchsvoll
Wrack der Salem Express     Wrack der Salem Express

Wrack „Salem Express“
Das am 16.12.1991 gesunkene Fährschiff liegt auf einer Tiefe von 15 - 30 Meter auf der Steuerbordseite. Die Kommandobrücke kann von geübten Tauchern durch taucht werden. Andere Räume sind nicht zugänglich und sollten aus Sicherheitsgründen nicht betaucht werden. Bei diesem Tauchgang sollte auf die Nullzeit und auf scharfe Wrackteile geachtet werden.
Es ist verboten ins Innere des Wracks zu tauchen.
Schau Dir den Tauchplatz hier an.

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll / nur für erfahrene Taucher /-innen


powered by webgroup.at