home
 downloads       links     kontakt    
deutsch deutsch      english english
 
tauchcenter tauchgebiete news Angebote newsletter Gästegalerie gästebuch
Allgemein Rotes Meer
House Reef (Ras Murat)  
Locals  
Ras Mohammed  
Strasse von Tiran  
Thistlegorm  

magicdivers

TUI MAGIC LIFE



Strasse von Tiran

Die Strasse von Tiran liegt am südlichen Ende des Golfes von Aqaba und wird im Westen von der Küste des Sinai und im Osten von der Insel Tiran begrenzt. Im Zentrum dieses Kanales befinden sich vier von Nordosten nach Südwesten verlaufende Korallenriffe., die nach den Namen der Englischen Geographen, welche im 19. Jh. die erste Seekarte der Region zeichneten, benannt sind: Jackson Reef, Woodhouse Reef, Thomas Reef und Gordon Reef. Die Riffe teilen die Strasse in zwei Kanäle: Im Osten befindet sich die sogenannte "Grafton Passage", welche ausschliesslich von Schiffen in Richtung Norden benützt wird, während im Westen die "Enterprise Passage" liegt, die von in Richtung Süden passierenden Schiffen befahren wird. Auf der Höhe der Strasse von Tiran verengt sich der Golf von Aqaba von einer durchschnittlichen Breite von 10-12 Meilen auf bis zu 2,4 Meilen, während der Meeresgrund von einer Tiefe von 1270 Metern auf 71 Meter in der "Grafton Passage" und auf 250 Meter in der "Enterprise Passage" ansteigt. Diese besondere Konformation der Strasse verhindert einerseits den Austausch der tiefen Wasser des Golfes von Aqaba mit dem Rest des Roten Meeres und verursacht somit einen Anstieg des Salzgehaltes und der Temperatur, andererseits bewirkt sie eine Erhöhung der Geschwindichkeit der Gezeitenströme und der mittleren Grösse der Wellen, welche von Winden aufgepeitscht werden.
Die besondere topographische Anordnung dieser Riffe und die Präsenz von vorherrschenden Nordwinden, deren grösste Intensität am Morgen zu verzeichnen ist, die am Nachmittag abnimmt, bewirken, dass ihre westlichen und nördlichen Hänge (oder Aussenseite) den Wellen wesentlich stärker ausgesetzt sind als die östlichen und südlichen, die sich im "Inneren" befinden und geschützt sind. Die für die Strasse von Tiran charakteristischen starken Strömungen befördern täglich grosse Mengen an Plankton und nahrhaften Elementen und liefern genügend Nahrung für die Korallen und somit auch für die Riffische, die ihrerseits wieder Nahrung für die pelagischen Raubfische wie Barrakudas, Makrelen, Thunfische und vor allem für die in dieser Zone oftmals vorhandenen Haie darstellen.
Taucher in den Gewässern von Tiran können also sicher sein, nicht nur unzählige Korallenformationen, sondern auch eine reiche Riff- und pelagische Fauna bewundern zu können. Dennoch ist immer auf die Winde und die von ihnen verursachten Strömungen zu achten, welche die Wahl des Tauchplatzes beeinflussen.

Die Tauchausfahrten zu den Riffen in der Strasse von Tiran finden als Ganztagestouren mit 2 Tauchgängen mehrmals wöchentlich statt. Der Transfer zum Hafen erfolgt mit einem grossen Bus und es wird ab dem Hafen von Naama Bay ausgelaufen. Die Fahrzeit zu den Tauchplätzen beträgt 60-80 Minuten.

Jackson Reef     Jackson Reef

Reiche Vorkommen an pelagischer Fauna und Raubfischen. Möglichkeit zur Beobachtung von Haien und Schildkröten. Verschiedene Arten von Tauchgängen möglich. Sehr beliebt und bei günstigen Bedingungen sind auch Drifttauchgänge möglich.
Schau Dir den Tauchplatz hier an.

Schwierigkeitsgrad: mittel bis anspruchsvoll
Woodhouse Reef     Woodhouse Reef

Einer der besten Plätze zur Beobachtung von Haien (Graue Riffhaie, Weisspitzenriffhaie, Leopardenhai, Hammerhaie), Adlerrochen und Schildkröten. Grosses Korallenvorkommen. Schönheit der Unterwasserlandschaft, besonders auf der Höhe des Canyons.

Schwierigkeitsgrad: mittel
Thomas Reef     Thomas Reef

Aussergewöhnliche und grandiose Unterwasserlanschaften mit fantastischem Korallenbewuchs. Möglichkeit, eine Fauna von einzigartigem Reichtum an grossen pelagischen Fischen zu sehen. Bei guten Bedingungen sind geniale Drifttauchgänge möglich.

Schwierigkeitsgrad: mittel bis anspruchsvoll
Gordon Reef     Gordon Reef

Möglichkeit zur Beobachtung verschiedener Korallenarten, Nacktkiemern, und Rotmeer Röhrenaale. Tauchplatz mit fest verankerten Bojen in geschützter Lage. Eher flach abfallender Grund mit grossem Bewuchs. Auch zum Schnorcheln in der Mittagspause geeignet.

Schau Dir den Tauchplatz hier an.


Schwierigkeitsgrad: mittel


powered by webgroup.at